TV-Tipps

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: TV-Tipps

Beitragvon Petra » Do 19. Feb 2009, 15:44

Hallo Trixie,

ja, von David Suchet als Poirot bin ich wirklich - wie viele hier - sehr begeistert! Ich habe auch alle Staffeln, die bisher auf Deutsch erschienen sind, auf DVD.

Zuvor hatte ich mal drei Spielfilme im TV gesehen. Aber nicht 1990 (da war mir das vollkommen entgangen - wusste ich gar nicht, dass die da schon mal ausgestrahlt wurden), sondern vor ein paar Jahren (3 oder 4 schätze ich).

"Tod auf dem Nil" habe ich noch nicht gesehen, den habe ich noch vor mir. Wie einige andere der verschiedenen Staffeln. Wir gucken immer mal wieder - häppchenweise. Ebenso die BBC-Miss Marples mit Joan Hickson.

Von "Tod auf dem Nil" habe ich auch die alte Fassung mit Peter Ustinov auf DVD. Möchte ich mir auch noch mal anschauen. Wahrscheinlich vor der BBC-Version. Aber gut zu wissen, dass die mit David Suchet näher an der Vorlage ist. Das wusste ich nicht. Interessant, um die jeweiligen Filme besser einschätzen zu können.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Mavis Doriel Hay - Geheimnis in Rot (HC)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Megan Miranda - TICK TACK - Wie lange kannst du lügen? (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12746
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: TV-Tipps

Beitragvon steffi » So 22. Feb 2009, 16:45

Ich liebe ja auch David Suchet als Poirot. So habe ich ihn mir immer vorgestellt ! Nachdem ich damals auch ein paar Folgen im TV gesehen habe, hatte ich nun letztens die Gelegenheit, mir ein paar Folgen in englisch anzusehen (weitere hab ich noch vor mir *freu*) - das hat mich noch mehr begeistert, die Atmosphäre kommt irgendwie noch besser rüber, die Personen zum Teil noch skuriller !!
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4320
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: TV-Tipps

Beitragvon Binchen » So 22. Feb 2009, 17:12

HUhu liebe Poirot-Freunde -
ich finde die Ausstattung der Filme zudem so überzeugend. Dadurch, dass man alle Geschichten in die 30ger verlegt hat, und dazu dann die tollen Bauhaus-Möbel, die Cottages, Autos und die Klamotten arrangiert hat, bin ich absolot begeistert.

Auch die witzigen Zirkelschlüsse - z.B. in der Folge mit dem Wachsfigurenkabinett - oder die netten Plänkeleien zwischen Hastings und der effektiven Sekretärin, das sind schon tolle Sachen, finde ich.

Als ich die DVD mit Tod auf dem Nil guckte - und den DVD-Player abschaltete lief zufällig gerade Tod auf dem Nil mit Ustinov - das war ein Aha-Erlebnis. Die Folge hab ich dann auch noch zu Ende geguckt - aber ich fand Suchet um Längen besser.

Meine Wunschfolge wäre 'Der rote Kimono' (Mord im Orientexpress) mit Suchet gewesen -

Wg. der Ausstattung mag ich auch die Joan Hicksen MissMarples, die wirken auf mich genauso stimmig - leider hab ich nur noch 4 im Vorrat. Auf Bertrams Hotel freue ich mich jetzt sehr, weil es da noch nicht so lang her ist, dass ich das Hörbuch (Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen - also vollständig) hörte.
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)
Benutzeravatar
Binchen
 
Beiträge: 2451
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49

Re: TV-Tipps

Beitragvon Trixie » So 22. Feb 2009, 18:08

Petra hat geschrieben:"Tod auf dem Nil" habe ich noch nicht gesehen, den habe ich noch vor mir. Wie einige andere der verschiedenen Staffeln. Wir gucken immer mal wieder - häppchenweise. Ebenso die BBC-Miss Marples mit Joan Hickson.


Hallo Petra,

oh, dann freu dich - nächsten Freitag, zur selben Zeit, bringt der MDR dann nämlich "Tod auf dem Nil" mit David Suchet.

Wie viele andere bin ich von dieser Reihe begeistert, weil sie sich ziemlich an die Vorlage hält (z.B. ist Poirot, der "kleine Mann mit dem eiförmigen Kopf und dem Bärtchen" optisch am ehesten von Suchet getroffen), wenn ich auch den Verfilmungen mit Ustinov (den zwei "großen" Filmen) viel abgewinnen kann: In "Tod auf dem Nil" sind es die Kostüme, die Szenen vor Originalschauplätzen und die herrliche Musik von Nino Rota! Und in "Das Böse unter der Sonne" die tolle Atmosphäre, die durch die südländische Landschaft, die Villa/das Hotel und die Gärten erzeugt wird. Da bekomme ich immer Frühlingslaune beim Ansehen :D .

@Binchen: Ja, die stimmige Ausstattung mit den Kostümen, den Art-Deco-Möbeln und den Automobilen finde ich bei den Suchet-Filmen und -Episoden auch toll. Außerdem werden regelmäßig erscheinende Roman-Nebenfiguren von Christie endlich auch mal gewürdigt, wie Hasting, Miss Lemon und Inspektor Japp! Finde ich sehr sympathisch!

Für eine Verfilmung von "Mord im Orient Express" könnten wir Glück haben - Suchet dreht ja noch immer fleißig die Poirot-Fälle ab. Unter den in den letzten Jahren abgedrehten Filmen sind "Mord in Mesopotamien" und "Der Tod wartet - Rendezvous mit einer Leiche", auf die ich wegen des exotischen Schauplatzes schon sehr gespannt bin!

Gruß,
Trixie
Zuletzt geändert von Trixie am Mo 23. Feb 2009, 15:18, insgesamt 2-mal geändert.
Ich lese gerade:
That Mistletoe Moment (Anthologie)


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2211
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

Re: TV-Tipps

Beitragvon Binchen » So 22. Feb 2009, 19:49

Trixie schrieb:
Für eine Verfilmung von "Mord im Orient Express" könnten wir Glück haben - Suchet dreht ja noch immer fleißig die Poirot-Fälle ab.


Hallo Trixie, woher weißt Du das? Gibt es Infoseiten, aus denen Du das Wissen beziehst oder beobachtest Du die Entwicklungen bei der BBC - oder ???? -
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)
Benutzeravatar
Binchen
 
Beiträge: 2451
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49

Re: TV-Tipps

Beitragvon Trixie » Mo 23. Feb 2009, 13:24

Binchen hat geschrieben:Trixie schrieb:
Für eine Verfilmung von "Mord im Orient Express" könnten wir Glück haben - Suchet dreht ja noch immer fleißig die Poirot-Fälle ab.


Hallo Trixie, woher weißt Du das? Gibt es Infoseiten, aus denen Du das Wissen beziehst oder beobachtest Du die Entwicklungen bei der BBC - oder ???? -



Hallo Binchen,

es gibt entsprechende Aussagen, daß David Suchet für alle noch unverfilmten Poirot-Krimis unterschrieben hat (bei Wikipedia).

Auf der Poirot-Seite von ITV findet sich ebenfalls ein Hinweis, demnach werden noch verfilmt:
- Mrs McGinty's Dead (Vier Frauen und ein Mord)
- Dead Man's Folly (Wiedersehen mit Mrs. Oliver)
- Appointment with Death (Der Tod wartet oder Rendezvous mit einer Leiche)
- Three Act Tragedy (Nikotin)
- Murder on the Orient Express
- The Labours of Hercules (Die ersten/ letzten Arbeiten des Herkules)
- Poirot’s Early Cases (diverse Kurzgeschichten um Poirots Fälle).

David Suchet will die die Serie um Poirot bis zu seinem 65. Geburtstag abschließen (Mai 2011).

Übrigens: Bei youtube kann man diverse Episoden sehen (leider nur im Original). Ich habe schon mal in "Murder in Mesopotamia" reingelugt.

Gruß,
Trixie
Ich lese gerade:
That Mistletoe Moment (Anthologie)


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2211
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

Re: TV-Tipps

Beitragvon steffi » Di 24. Feb 2009, 10:15

Trixie hat geschrieben:es gibt entsprechende Aussagen, daß David Suchet für alle noch unverfilmten Poirot-Krimis unterschrieben hat


Ja ! :lol:

Auf Mrs Oliver bin ich gespannt !
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4320
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: TV-Tipps

Beitragvon JMaria » Di 24. Feb 2009, 10:20

steffi hat geschrieben:
Trixie hat geschrieben:es gibt entsprechende Aussagen, daß David Suchet für alle noch unverfilmten Poirot-Krimis unterschrieben hat


Ja ! :lol:

Auf Mrs Oliver bin ich gespannt !


Hallo Steffi,
magst du eigentlich "Jessica Fletcher" (TV-Serie und Buchserie)? Spielt zwar in Amerika, doch ihre Figur ist an Mrs Oliver angelehnt; eine Krimischriftstellerin die Mordfälle löst. :-)

Liebe Grüße
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13340
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: TV-Tipps

Beitragvon steffi » Mi 25. Feb 2009, 12:00

JMaria hat geschrieben:Hallo Steffi,
magst du eigentlich "Jessica Fletcher" (TV-Serie und Buchserie)? Spielt zwar in Amerika, doch ihre Figur ist an Mrs Oliver angelehnt; eine Krimischriftstellerin die Mordfälle löst. :-)



Hallo Maria,

die TV-Serie kenne ich, aber ich mochte sie nicht so gerne. Sie war mir zu ... besserwisserisch, irgendwie ...
Auch Mrs Oliver ist mir nicht übermäßig sympathisch eigentlich, aber ich bin gespannt, wie ihre Schusseligkeit und ihre Person dargestellt wird.
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4320
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: TV-Tipps

Beitragvon Petra » Do 26. Feb 2009, 11:10

Hallo Trixie und Binchen,

Trixie hat geschrieben:oh, dann freu dich - nächsten Freitag, zur selben Zeit, bringt der MDR dann nämlich "Tod auf dem Nil" mit David Suchet.


Wäre interessant für mich - aber ich habe sie schon alle auf DVD! :-)

Ich werde mir "Tod auf dem Nil" somit irgendwann genüsslich auf DVD anschauen. Und den Ustinov vielleicht direkt noch mal hinterher. Früher war dieser Poirot filmisch mein allerliebster! Mal sehen, wie er heute so auf mich wirkt! :-)

Trixie hat geschrieben:Wie viele andere bin ich von dieser Reihe begeistert, weil sie sich ziemlich an die Vorlage hält (z.B. ist Poirot, der "kleine Mann mit dem eiförmigen Kopf und dem Bärtchen" optisch am ehesten von Suchet getroffen)...


Oh ja, das ist wirklich eine ausgesprochen passende Besetzung! :-)

Binchen hat geschrieben:ich finde die Ausstattung der Filme zudem so überzeugend. Dadurch, dass man alle Geschichten in die 30ger verlegt hat, und dazu dann die tollen Bauhaus-Möbel, die Cottages, Autos und die Klamotten arrangiert hat, bin ich absolot begeistert.


Ich bin von der Ausstattung auch immer wieder hin und weg! Ich kenne die Verfilmungen ja schon ein Weilchen, aber für Ayhan sind sie neu. Er lernt sie erst durch mich kennen. Würdigt aber auch jedesmal die Ausstattung! Auch er ist davon ganz bezaubert!

Trixie, wie schön zu hören, dass David Suchet noch weitere dreht! Das freut mich ungemein! Denn ich finde: Sie sind ALLE sehenswert! :-)

Binchen, von Miss Marple (mit Joan Hickson) haben wir zum Glück noch einige vor uns. Gesehen haben wir jetzt 3 oder 4. Die sind so richtig schöne Sonntag-Morgen-Kost! :-)
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Mavis Doriel Hay - Geheimnis in Rot (HC)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Megan Miranda - TICK TACK - Wie lange kannst du lügen? (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12746
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron