Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Beitragvon Nina » Mo 20. Jul 2009, 22:59

Hallo zusammen,
gerade eben habe ich, angeregt durch Doris' Erwähnung der Bildbände Frauen, die schreiben, leben gefährlichund Frauen, die lesen, sind gefährlich ein wenig bei Amazon gestöbert und habe eine überwältigende Fülle an Büchern über das Lesen, über Bücher, Bibliotheken, Buchliebhaber, Buchfanatiker, Liebe zu Büchern und Bibliomanie gefunden.

Einige dieser Bücher sind sofort auf meine Wunschliste gewandert - da war so einiges dabei, das ich mir unbedingt einmal anschauen möchte (leider weiß ich noch nicht wann ich dazu komme..). Ich habe mich auch an ein kleines Büchlein mit Zitaten erinnert, Warum lesen? Warum nicht?, bei Diogenes erschienen, das ich sehr interessant und schön ausgewählt fand.

Besonders interessant fand ich vor allem Das geheime Leben der Bücher von Regis de Sa Moreira, in dem es um einen Buchhändler geht, für den Bücher sein ganzes Leben sind (so sehr, dass er manchen Kunden gar kein Buch verkauft, da er der Meinung ist seine kostbaren Bücher nicht in ihre Hände geben zu können :-D), außerdem noch Die Bibliothek bei Nacht von Alberto Manguel (sind das beides Spanier? Irgendwie scheinen Bücher über Bücher häufiger aus Spanien zu kommen.. *mich an Der Schatten des Windes erinner*), sowie Warum Lesen glücklich macht von Stefan Bollmann und Mit Büchern leben: Buchliebhaber und ihre Bibliotheken von Estelle Ellis und Caroline Seebohm. Sowohl Bildbände u.ä. über das Lesen als auch Geschichten über Bücher finde ich sehr interessant. :-)

Ich dachte mir, dass das einige dieser Bücher bestimmt nicht nur für mich interessant sind und dass ihr mir vielleicht zu einigen etwas sagen könnt oder Empfehlungen geben könnt, die ich sonst übersehen hätte. :-) Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen in diese Richtung!

Mfg, Nina
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.
James Daniel
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:48

Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Beitragvon Petra » Di 21. Jul 2009, 10:23

Hallo Nina,

Deine Begeisterung für die von Dir entdeckten Bücher über Bücher kann ich gut verstehen! Mir ging es genauso, als ich sie für mich entdeckte! Und es gibt da eine ganze Menge!

Du hast schon ein paar wichtige/schöne rausgefunden. Und Du erinnerst mich daran, dass ich mich mit einigen von ihnen lange schon näher befassen wollte. So z. B. mit "Das geheime Leben der Bücher" von Régis de Sá Moreira (Link führt zur Rezension von Barbara im Buecher4um, der Autor ist übrigens halb Franzose, halb Brasilianer) - das steht in meinem Regal in einer wunderschönen gebundenen Ausgabe, die inzwischen vergriffen ist, so viel ich weiß. Es gibt nur noch die TB-Ausgabe.

Oder Du erwähnst auch Stefan Bollmanns "Warum Lesen glücklich macht". Das befindet sich auch in meinem SUB und ich habe bereits reingelesen. Gefällt mir sehr gut - und ich will mich dem Buch mal ausgiebig widmen!

Dann fällt mir noch "Das Papierhaus" von Carlos M. Dominguez ein. Auch dieses Buch subt bei mir schon lange. Dominguez ist Argentiner.

Sehr schön finde ich auch "Ulrich Greiners Leseverführer", das ich fürs Buecher4um rezensiert habe. Der Link führt Dich zu meiner Rezension.

Ebenfalls ganz besonders finde ich "Die wunderbaren Falschmünzer" von Rolf Vollmann, das ich in seiner kompletten Ausgabe (umfasst die Jahre 1800-1930 - Vorsicht: es gibt auch Ausgaben die nicht alle Jahre umfassen) habe. Gebunden zudem - echt ein Hochgenuss das Buch!

Dann ein sehr interessantes Nachschlagewerk über Bücher, das sich auch mit zeitgenössischen Autoren und Büchern beschäftigt: "Harenberg Das Buch der 1000 Bücher". Darin kann man auch viele Anregungen finden! Da fällt mir ein, dass ich dort unbedingt mal nachschlagen muss ob sie auch was über Hans Werner Kettenbach schreiben, den ich kürzlich für mich entdeckt habe.

Mir gefällt auch die Sammlung "Der schönste erste Satz" herausgegeben von Initiative für Deutsche Sprache und der Stiftung Lesen sehr gut!

Zitatenbücher zum Thema Bücher, Lesen und Schreiben habe ich auch. Mitunter gefällt mir sehr gut "Bücher Tore zur Welt" (Textsammlung: Julia Hubinger).

Stefan Bollmanns "Frauen, die lesen, sind gefährlich" habe ich übrigens auch. Auch das andere "Frau, die schreiben, leben gefährlich". Beide sehr schön und interessant und ich möchte sie in meiner Sammlung nicht missen!

Ach, ich könnte noch endlos weiter aufzählen. Ich habe unheimlich viele Bücher aus diesem Bereich. Aber ich müsste dazu mal in Ruhe in meinem Regal schauen. Ich denke, ich komme da aber erst in zwei oder drei Wochen zu. Aber sobald ich es schaffe, ergänze ich es hier. Und vielleicht haben ja noch andere Bücher die sie hier auflisten oder näheres zu schreiben wollen.

Umberto Eco schreibt übrigens auch hin und wieder was über Bücher.

Viel Spaß jedenfalls beim Entdecken der Bücher über Bücher.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12708
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Beitragvon YvonneS » Di 21. Jul 2009, 10:50

Petra hat geschrieben:Dann fällt mir noch "Das Papierhaus" von Carlos M. Dominguez ein. Auch dieses Buch subt bei mir schon lange. Dominguez ist Argentiner.


Das ist ein kleines aber feines Buch, Petra, ich hab es schon gelesen. Ich hätte es mir allerdings etwas ausführlicher gewünscht, denn hier liegt in der Kürze ausnahmsweise mal nicht die berühmte Würze. Ein paar Kapitel mehr und ein bißchen mehr Tiefgang hätten das Buch noch besser gemacht. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, es zu lesen.
Liebe Grüße
Yvonne



--------------------------------------------------------------------------
"Dem deutschen Leser kann man jeden Bären aufbinden." (Denis Scheck)
YvonneS
 
Beiträge: 1023
Registriert: Do 8. Mai 2008, 11:12

Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Beitragvon Petra » Di 21. Jul 2009, 11:17

Hallo Yvonne,

ich verspreche mir davon auch ein ganz besonderes Lesevergnügen! Schön zu wissen, dass es Dir - die Kürze ausgenommen - so gut gefallen hat! Danke für den Einblick! :-)
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12708
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Beitragvon Binchen » Mi 22. Jul 2009, 20:02

Huhu in die Runde,

in diese Reihe gehört auch 'Buchgeflüster' von Annie Francois
http://www.amazon.de/Buchgefl%C3%BCster ... 3924652309

eine Autobiobibliographie - der Autorin und ihrer Einstellung zu Büchern. Da findet der Buchliebhaber, der 'Nicht-Verleiher' der Lesezeichenfetischist - alles rund ums Buch.
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)
Benutzeravatar
Binchen
 
Beiträge: 2451
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49

Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Beitragvon Tara » Do 30. Jul 2009, 13:58

Hallo,

ist zwar eher eine allgemeine Sammlung über Romane, in denen es um "Buch im Buch" geht, aber das Special, das es dazu mal im Bücher4um gab ist sicher auch interessant.

http://www.buecher4um.de/GschManu.htm

LG,
Tara
Alles Liebe
Tara


„Es ist ein Zeichen geistiger Freiheit, einen Bestseller nicht gelesen zu haben.“
Paul Hindemith (1895-1963)
Benutzeravatar
Tara
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 24. Jul 2008, 15:27

Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Beitragvon Petra » Mi 2. Sep 2009, 10:40

Hallo zusammen,

ich habe eben schon von einem nachträglichen Geschenk in meinem Geburtstags-Thread berichtet. Doch hier gehört der Titel ebenfalls dringend erwähnt! Vielleicht für den ein oder anderen hier interessant - für mich allemal... und ich wusste von der Existenz des Buches noch gar nichts, obwohl es doch um meine Leidenschaft, das Lesen geht:

Hanns-Josef Ortheil: Lesehunger - Ein Bücher-Menu in 12 Gängen

Auch hier nochmal ganz lieben Dank dafür, liebe Tara! Und auch für die Verlinkung des Specials im Buecher4um! Wenn ich solche Specials noch mal vor Augen habe, dann tut es mir leid, dass die Zeit fehlt, die Seiten weiter zu füllen und zu pflegen... *seufz*
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12708
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Beitragvon Petra » Mi 2. Sep 2009, 13:35

... und direkt noch etwas beim stöbern entdeckt:

"Unwürdige Lektüren", herausgegeben von Thomas Keul.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12708
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Beitragvon Petra » Mi 30. Dez 2009, 18:39

Hallo zusammen,

ich habe letztens ein Buch in der Schaufensterauslage unserer kleinen Ortsbuchhandlung gesehen und mir das mal näher bei Amazon angeschaut. Kennt es vielleicht jemand?

Leidenschaften: 99 Autorinnen der Weltliteratur

Hört sich interessant an, finde ich! Falls jemand was dazu sagen kann, würde ich interessiert lauschen! :-)
Ich werde bei nächster Gelegenheit aber mal in unsere Ortsbuchhandlung gehen und schauen ob sie es noch ausliegen haben. Dann kann ich mal reinblättern.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12708
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..

Beitragvon SilkeS. » Mi 30. Dez 2009, 19:04

Hallo!

Bei diesem Thread-titel fällt mir nur das Buch von Walter Moers: Die Stadt der träumenden Bücher ein. Das Buch will ich ja auch schon seit Ewigkeiten lesen.

Gruß SilkeS.
SilkeS.
 
Beiträge: 317
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 09:41

Nächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste